Aktuelles aus dem Klinikum

Bekannte Gesichter zu Gast im Klinikum Bad Schallerbach

Am 5. Jänner 2023 durften wir Frau Eva Köck-Eripek bei uns im Haus begrüßen. Sie ist als Imageberaterin, Präsentationstrainerin und Autorin tätig und aus der ORF-TV-Reihe „Studio 2“ bekannt. Nach einem schweren Unfall absolvierte sie bei uns eine 3-wöchige stationäre Reha.

Artikel lesen

Hülsenfrüchte im Wandel der Zeit

Claudia Ammerstorfer ist Diätologin bei uns im Klinikum Bad Schallerbach. In einem Artikel fasst sie die Vorteile von Hülsenfrüchten zusammen und gibt Tipps für die richtige Zubereitung, um sie auch gut zu vertragen! Jetzt reinlesen!

Artikel lesen

Gute Vorsätze wirklich einhalten

Mehr Sport treiben, gesünder ernähren, mit dem Rauchen aufhören, 10.000 Schritte am Tag machen: Der Start in ein neues Jahr ist oft mit motivierten Vorsätzen verbunden. Diese aber auch dauerhaft einzuhalten, gestaltet sich im Alltag oft schwierig. Wir stellen euch zwei Methoden vor, wie ihr euch Vorsätze setzt, die ihr auch einhalten könnt.

Artikel lesen

Bandscheibenvorfall vorbeugen: 5 Tipps

Der Mensch hat 23 Bandscheiben und die leisten ganz schöne Arbeit. Sie geben der Wirbelsäule Elastizität, stützen jede Bewegung und dämpfen Stöße ab. Wenn nur eine unserer Bandscheiben vorgewölbt ist oder gar vorfällt, kann das zu sehr starken Schmerzen führen. Wir geben Tipps, wie ihr eure Bandscheibe schonen und entlasten könnt.

Artikel lesen

Weihnachten, aber bitte ohne Konflikte

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Eigentlich. Doch leider verwandelt sich die schönste Zeit des Jahres immer mehr in eine Zeit des Stresses und der Konflikte. Wir geben Tipps, wie man Streitigkeiten schon im Vorfeld vermeiden kann – für eine friedliche Weihnachtszeit.

Artikel lesen

Osteoporose frühzeitig erkennen

Osteoporose – auch Knochenschwund genannt – ist eine häufige Alterserkrankung, bei der übermäßig viel Knochensubstanz abgebaut wird. Dadurch werden die Knochen porös und verlieren an Stabilität. Bei uns im Klinikum am Standort Bad Schallerbach wird bei Antritt der Reha das Osteroporose-Risiko aller Patient:innen ermittelt, um schon frühzeitig Behandlungsschritte setzen zu können.

Artikel lesen

Sturzprävention – Sicher durchs Leben gehen

Das Risiko zu stürzen, nimmt im Alter zu. Durch Stürze können sichtbare Beschwerden und Verletzungen auftreten, wie Hämatome und Knochenbrüche, aber auch das Selbstvertrauen kann dadurch geschwächt werden. Unsicherheit, Angst und soziale Isolation können die Folge sein. Die beste Prävention sind gezieltes Training und körperliche Aktivität.

Artikel lesen

Luftverschmutzung begünstigt Rheuma

Die Luftverschmutzung nimmt in den letzten Jahren konstant zu. Nun haben Forschende herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen einer hohen Luftverschmutzung und der Entstehung von rheumatischen Erkrankungen gibt.

Artikel lesen

Herbstzeit ist Kürbiszeit!

Die Tage werden wieder kürzer. Die Temperaturen sinken. Der Herbst ist die perfekte Zeit, um es sich daheim gemütlich zu machen und eine heiße, dampfende Suppe zu genießen. Eines unserer liebsten Rezepte stellen wir euch heute vor.

Artikel lesen

Der Qualitätsbericht 2021 ist da

Die Klinikum Austria Gesundheitsgruppe steht für Qualitätsarbeit von Menschen für Menschen. Mit unserer Arbeit begleiten wir unsere Patient:innen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten und selbstständigen Umgang mit ihrer Gesundheit und verhelfen ihnen zu mehr Lebensqualität.

Artikel lesen

Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2022)